Denis-Emmanuel Philippe - Rechtswanwalt

Informationen

Laufbahn

Rechtsanwalt Denis-Emmanuel Philippe ist Mitglied der Anwaltskammer von Brüssel (2003) und von Luxemburg (2011).
Er ist Dozent an der Universität von Lüttich (ULg), wo er Jura und das Steuerwesen der Finanzinstitute lehrt.
Er gehört zu den Gründern der Anwaltskanzlei Bloom Law (2015). Denis-Emmanuel hat zuvor für erstrangige internationale Kanzleien gearbeitet.
 
Kompetenzbereiche

Denis-Emmanuel Philippe ist spezialisiert auf dem Gebiet des belgischen und luxemburgischen Steuerrechts. Er berät in allen steuerlichen Sachfragen, hauptsächlich für belgische und ausländische Unternehmen. Besondere Expertise hat er in folgenden Bereichen erworben: internationale Steuerplanung, Umstrukturierung von Gesellschaften, Immobiliengeschäfte, Holding- und Finanzierungsstrukturen, Fragen der Quellensteuer, Anwendung der Doppelbesteuerungsabkommen, Projekte zur Unternehmensfinanzierung und Nachlassplanung.
Denis-Emmanuel stellt oft Anträge auf Vorabentscheidungen bei den belgischen und luxemburgischen Steuerbehörden.
 
Publikationen und andere Aktivitäten

Denis-Emmanuel Philippe ist Verfasser zahlreicher Publikationen in Sachen Steuerrecht. Er ist u.a. Autor des Fachbuches „Utilisation par les résidents belges des structures sociétaires luxembourgeoises: la SPF, la SICAV-SIF et la SOPARFI“ (Larcier, 2014, 217 Seiten).
Denis-Emmanuel ist regelmäßig Gast bei Konferenzen, um über diverse Themen des Steuerwesens zu referieren.
 
Sprachen

Französisch, Niederländisch, Englisch, Deutsch, Russisch.
  
Office Brussels

Blogs

Zurück zur Übersicht